Schaufensterklub

Zwei sehr eigenständige Positionen in Sachen Design und Kunst spannen unter dem gemeinsamen Dach SCHAUFENSTERKLUB zusammen. Uns verbindet eine grosse Liebe und viel Erfahrung in den verschieden Disziplinen von Kunst und Design ebenso wie eine identische Haltung zu Entwurf, Produktion, Materialwahl und Einzigartigkeit. Der SCHAUFENSTERKLUB ist das Gefäss, welches uns ermöglicht, unsere Projekte direkt dem Publikum zu präsentieren. Ein begehbares Schaufenster wird dabei jeweils zu unserer Bühne und lässt unsere verschiedenen Produkte in inszenierten Welten zusammen glänzen.

 

Die zwei verschiedenen Positionen werden im Schaufensterklub stets die Gratwanderung zwischen Mode, Kunst und Design erkunden und so der Betrachterin, dem Kunden neue Eindrücke unseres Schaffens darbieten. Da wir in unserem SCHAUFENSTERKLUB neben klassischen Kunsthandwerkerinnen auch eine Künstlerin mit an Bord haben, ist es uns ein Anliegen,die interessanten Ueberschneidungen von angewandter und bildender Kunst zu zeigen. Neben den käuflich zu erwerbenden, ausschliesslich von uns und in Handarbeit sorgfältig hergestellten Werken wird auch der Weg zur Entstehung unserer Objekte immer wieder ins Zentrum gestellt.

 

So wird z.B. life zu erleben sein, wie die bildende Künstlerin Pascale Wiedemann von 1/1one out of one die hochwertigen T-Shirts von Zimmerli of Switzerland  in einer über viele Stunden dauernden Performance von Hand mit Adjektiven bestickt. Oder Beatriz Würsch von YAYA strickt zusammen mit ihren Strickerinnen ihre Preziosen vor dem interessierten Publikum. Unsere Werke sind etwas für Hirn, Hand und Herz!

 

Es ist uns wichtig die unmittelbare Erlebbarkeit unseres Tuns unter die Leute zu bringen. Wir zeigen ohne zweiten Boden, was Handwerk heisst, wie Kunst sein kann. Es entsteht stets etwas Neues. Produkte entwickeln sich weiter und wir zeigen wie viel Liebe, Leidenschaft und Geduld in unsere Objekte fliesst. Das Handwerk und die Kunst sind die grossen Klammern, die unser Tun im SCHAUFENSTERKLUB zusammenhalten. Wir versuchen traditionelle Arbeitstechniken neu zu interpretieren und diese in die Gegenwart zu retten. Dabei ist ein grosses Augenmerk auf typisch weibliches Handwerk gerichtet.  

 

Die Inszenierung, die wir nun unter dem SCHAUFENSTERKLUB anbieten, spiegelt die Intentionen unseres gemeinsamen Schaffens wieder und soll neugierig machen auf eine etwas andere Form der Präsentation von Produkten. Unsere Objekte werden zu Darstellern in einem für sie entworfenen  Bühnenbild, in unserem SCHAUFENSTERKLUB. Wir sind der Meinung, dass unser eigenwilliger Weg Design und Kunst zu vereinen eine sehr spannende und anregende Position darstellt.